Im Angebot

Rollei Retro 400S SW-Negativfilm 120 (Mittelformat)

Sonderpreis

Normaler Preis €7,20
( / )
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Klicken Sie hier um per Email benachrichtigt zu werden, wenn Rollei Retro 400S SW-Negativfilm 120 (Mittelformat) verfügbar wird.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Filmtyp: Schwarzweiss-Negativ
Filmformat: Mittelformat 120er Rollfilm
Empfindlichkeit: ISO 400
Länge: 4-16 Aufnahmen, je nach Format


Eigenschaften des Retro 400S:
- Emulsion ist auf PET-Träger beschichtet
- spezielle Beschichtung zur Verbesserung der Transporteigenschaften in Kameras
- Verwendung sowohl bei Tageslicht als auch bei Kunstlicht uneingeschränkt möglich.

Dieser Film basiert auf Luftbildfilm-Technologie. Superpanchromatische Sensibilisierung. Dadurch sind auch Infrarotaufnahmen möglich. IR Effekt aber nur deutlich sichtbar mit IR-Filter, der das sichtbare Licht unterhalb von 715 Nanometern sperrt (z.B. Heliopan RG 715). Ideal für den Einstieg in IR oder um IR in der Holga auszuprobieren.

Der Rollei Retro 400S weist bei Belichtung auf EI 400/27° eine sehr stark S-förmige Schwärzungskurve auf. Daraus resultiert eine sehr kontrastreiche Wiedergabe mit sehr geringer Schattenzeichnung und deutlich ausgeprägter Tonwerttrennung in den Mitteltönen. Sollte diese sehr kontrastreiche Wiedergabe nicht gewünscht sein, empfiehlt es sich, den Film um 2-3 Blendenstufen reichlicher zu belichten, und entsprechend angepasst mit verkürzter Entwicklungszeit zu entwickeln.
Fotografen, die eine optimale Schattenzeichnung, Empfindlichkeitsausnutzung und gleichmäßig abgestufte Tonwertskala bevorzugen, finden in konventionellen ISO 400/27° S/W-Filmen wie beispielsweise HP5+, Delta 400, T-Max 400, Tri-X oder XP2 Super 400 den passenden Film für sich.